Mobilzaunabsicherung neu gedacht & sicherer gestaltet

Eine Revolution für die Sicherheit von Baustellen, Straßen & Veranstaltungen!

Der FenzFoot ist der innovative Profi zur Bekämpfung von unsicheren, umweltbelastenden und ineffizienten Zuständen beim der Mobilzaunabsicherung.

Überzeugen Sie sich gerne selbst vom FenzFoot-System bei einem Termin zur Produktvorstellung! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Die Realität auf heutigen Baustellen

Bereits seit vielen Jahren kann man mit zunehmender Häufigkeit Meldungen und Berichte über Unfälle mit Personen- und Sachschäden durch umgestürzte Mobilzäune verfolgen. Die Ursache hierbei liegt jedoch nicht bei den Zaunelementen an sich, sondern bei den seit über 50 Jahren verwendeten Betonfüßen, welche den Windlasten bei Sturm und Unwetter im einfachen Aufbau statisch nicht gewachsen sind. Lediglich mit der aufwendigen Installation von Stützen, Verbindungsschellen und der Ballastierung mit mehreren Betonsteinen können solidere Ergebnisse in der Standsicherheit erzielt werden. Die Vergangenheit hat jedoch gezeigt, dass hier diverse primitive und alibihafte Alternativen gefunden wurden, die einer sauberen Baustelle, Innenstädten und öffentlichen Straßen hinsichtlich Sicherheit, Nachhaltigkeit und Ordnung nicht zumutbar sind.

Die neue Lösung für…

…die Baubranche

Insbesondere auf Baustellen ist die Abschirmung von öffentlichen Räumen, sowohl von rechtlicher Seite, als auch zum zuverlässigen Schutz von Passanten und des Straßenverkehrs eine wesentliche Herausforderung. Aber auch das Eindringen auf die Baustelle muss unbedingt verhindert werden, nicht nur zur Diebstahlprävention.
Umfallende Zäune und daraus entstehende Schäden, sind also unbedingt zu vermeiden. Hierbei bringt das Gewicht, sowie die Konstruktionsform des FenzFoot den entscheidenden Mehrwert, um Wind und Wetter gewachsen zu sein und den reibungslosen Betrieb von Baustellen sicherzustellen. Auch im Rahmen der Nachhaltigkeitswende in der Branche, bietet der FenzFoot wesentliche Argumente für dessen Einsatz.

…Veranstaltungen

Veranstalter tragen die Verantwortung für den sicheren Ablauf ihrer Events und müssen dabei zu jeder Zeit die Sicherheit ihrer Gäste und Mitarbeiter gewährleisten können. Gerade im Open-Air Bereich wird die Veranstaltungsfläche üblicherweise mit Mobilzäunen abgesichert, auch um unbefugtem Zutritt entgegenzuwirken. Hier werden oftmals kilometerlange Zäune gestellt, deren ordentlicher Stand nicht ständig überwacht werden kann.
Mit dem FenzFoot können sich Veranstalter und Gäste darauf verlassen, dass die Veranstaltung bei Auswirkungen außergewöhnlicher Wetterlasten auf die Mobilzäune sicher durchgeführt werden kann. Insbesondere bei weicherem Festival-Boden, bieten die FenzScrews eine einfach zu installierende Alternative oder Ergänzung zur Befüllung. Die FenzLock-Sicherung verhindert das Ausheben der Zäune durch einschleichende bzw. unbefugte Personen.

Der neue Standard

Innovative Materialität

Die Vorteile der neuen Mobilzaunsicherung

Effizienz & Nachhaltigkeit

In Zeiten von Rohstoffknappheit und langen Lieferzeiten aber vor allem steigender Umweltbelastungen, spielt Nachhaltigkeit für FenzFoot eine zentrale Rolle. Bei der Herstellung der Sicherungsfüße in Deutschland wird daher ausschließlich Recyclingkunststoff verwendet. Auf diese Weise finden ausrangierte Kunststoffe wie Mülltonen, Getränkekisten und Kunstrasen ein neues Einsatzgebiet und bieten der Produktion einen potenten Rohstoff, ganz ohne Neumaterial zu benötigen. Durch kompetente und erfahrene Partner entstehen bei FenzFoot langlebige, hochwertige Produkte, die dem hohen Verschleiß der umweltbelastenden Betonfüße entgegenwirken sollen. Der FenzFoot kann nach Abnutzung vollständig in den Recycling-Kreislauf zurückgeführt werden.

Mitarbeiterentlastung

Das zaunaufstellende Personal leidet unter den 25 bis 35 kg schweren Betonfüßen. Rückenbeschwerden und schnelle Erschöpfung sind vorprogrammiert. Mit der Erschöpfung steigt ebenso der Verschleiß, da das sachgerechte Handling mit den Sicherungsfüßen nachlässt und die Betonsteine brechen. Der FenzFoot sorgt durch seine Funktionsweise und das Leergewicht von nur ca. 6 kg für Entlastung, sodass das Aufstellen der Zäune gesundheitsschonender wird und der Dienstleister insgesamt „weniger“ Personal benötigt.

Logistik

Das Leergewicht des FenzFoot von nur ca. 6 kg kommt den logistischen Abläufen zugute, denn die Transporter können deutlich mehr ausgelastet werden, bevor die zulässige Maximalladelast erreicht ist. Dies spart Kosten, ist effizienter und schont dadurch ebenso die Umwelt.

Der aktuelle Stand auf Baustellen weltweit: unsicher, ineffizient und nicht nachhaltig

vs.

Der patentierte FenzFoot™ aus 100% bruchfestem Recycling-Kunststoff ist Made-in- Germany